Ingwertee

Ingwertee Erkältung

Der Ingwer ist zur Erkältungszeit genau das richtige. Wenn die Tage dunkler und das Wetter rauher wird, führt kaum ein Weg an der Wunderknolle, die in China seit mehr als 2000 Jahren als Heilmittel genutzt wird, vorbei. Neben Eisen, Vitaminen, Kalzium und Kalium sind es seine ätherischen Öle und Scharfstoffe, die sogenannten Gingerol, die dem Ingwer eine antivirale und antibakterielle Wirkung verleihen.

Die ätherischen Öle und Scharfstoffe des Ingwers sorgen nämlich für eine stärkere Durchblutung der Nasenschleimhäute und die Aktivierung der körpereigenen Wärmerezeptoren. Dadurch werden Krankheitskeime schneller abtransportiert und das hilft einer Erkältung vorzubeugen, aber auch wenn sie schon eingetreten ist.

Außerdem wirkt Ingwertee schleimlösend bei Husten und Erkrankungen im Rachenbereich. Das im ätherischen Öl enthaltene Zingiberen verhindert, dass die Schnupfenviren sich vermehren können.

Nach oben scrollen