Ingwertee

Ingwer-Arten

Die verschiedenen Ingwersorten unterscheiden sich in Aussehen und Aroma. Das Aroma wird beschrieben als warm, würzig, süßlich pikant, scharf und zitronenartig.

  • Australischer Ingwer ist die mildeste Ingwer-Sorte. Er ist zu 99% faserfrei.
  • Brasilianischer Ingwer zeichnet sich durch besonders große Knollen aus. Er ist allerdings oft unangenehm faserig und hat ein weniger ausgeprägtes, nicht so fruchtiges Aroma.
  • Indischer Ingwer schmeckt zitronenartig und hat eine beißende Schärfe.
  • Ingwer von den Fidschi-Inseln hat einen etwas höheren Feuchtigkeitsgehalt als die anderen Sorten und wird dadurch nie trocken. Er ist ungeschwefelt, hat keine Fasern wie China- oder Thai-Ingwer und schmeckt angenehm scharf. Er besitzt ein blumig-zitroniges Aroma.
  • Jamaika-Ingwer hat durch seinen hohen Gehalt an ätherischen Ölen ein besonders intensives, feines Aroma.
  • Nigeria-Ingwer ist sehr scharf, aber arm an Aroma.
  • Sri-Lanka-Ingwer (wild), ist kleiner, aber aromatischer als die gezüchteten Sorten. Im Geschmack ist er intensiv und würzig-frisch.
  • Thai-Ingwer ist eine andere Bezeichnung für Galgant oder Galangawurzel. Diese Wurzelknolle gehört zur Familie des Ingwer. Sie ist weiß mit rosa Spitzen und hat einen scharfen, pfeffrigen Geschmack.
  • Westafrika-Ingwer ist besonders scharf.
Nach oben scrollen